• So weit der Fluss uns trägt

    Shelley Read

    Am Fuße der Berge Colorados strömt der Gunnison River an einer alten Pfirsichfarm vorbei. Hier lebt in den 1940ern die 17-jährige Victoria mit ihrem Vater und ihrem Bruder in rauer Abgeschiedenheit. Doch der Tag, an dem sie dem freiheitsliebenden Wil begegnet, verändert alles. Bald ist Victoria gezwungen, das Leben, das sie kennt, aufzugeben und in die Wildnis zu fliehen. Dort muss sie ums Überleben kämpfen – um ihr eigenes und um das ihres ungeborenen Kindes. Als sie endlich die Kraft findet, neu anzufangen, droht der Fluss, alles zu zerstören, was ihrer Familie seit Generationen ein Zuhause war.

    Zum Buch
  • Ero pronto a tutto, ma non a te

    Albert Espinosa

    Questo libro ci accompagna, con passo leggero, pagina dopo pagina, in un flusso di riflessioni, di consigli e di suggerimenti grazie ai quali provare a capovolgere le situazioni in cui non ci sentiamo a nostro agio, anche le più dolorose, per guardarle sotto una luce nuova. Albert Espinosa è un autore fuori dagli schemi, fenomeno di culto in patria e all’estero, capace di storie emozionanti in cui tornano gli elementi del suo universo: l’amore, il perdono, la verità.

    Zum Buch
  • Toffee

    Sarah Crossan

    Die 15-jährige Allison ist von zu Hause abgehauen und würde ihr altes Leben am liebsten vergessen. Unterschlupf findet sie bei Marla, die nach und nach die Erinnerung an sich selbst verliert. Marla hält die unerwartete Besucherin für ihre Jugendfreundin Toffee. Und Allison, die sonst nirgendwohin kann, schlüpft in diese Rolle. Gemeinsam kochen und tanzen sie, gehen zum Strand, kümmern sich umeinander. Und Allison begreift, was es bedeutet, eine richtige Familie zu haben.

    Zum Buch
  • Hodder e la fata di poche parole

    Bjarne Reuter

    Hodder non ha più la mamma e suo padre esce ogni notte per attaccare manifesti pubblicitari sui muri della città. Ma Hodder non si sente solo, anzi, quasi non ha il tempo per dormire con tutte le visite che riceve: dal pugile-poeta Big Mac Johnson, di cui conserva religiosamente un pelo del naso, alla seducente Lola dalle scarpe rosse, che fuma sigarette in strada sotto il lampione, al cane azzurro che lo attende sempre davanti a casa.

    Zum Buch
  • Crazy family. Die Hackebarts räumen ab

    Markus Orths

    Die 13-jährige Brooklyn ist super vernünftig, während Zosch, elf Jahre, am liebsten Brawl Stars zockt. Lulu ist mit ihren sechs Jahren die Jüngste und hochbegabt und der achtjährige Mönkemeier lebt ausschließlich für die Kunst. Als die Familie aufgrund eines "Malheurs" Mönkemeiers im örtlichen Kunstmuseum in Geldnöte gerät, meldet Brooklyn alle zu einer Quizsendung im Fernsehen an. Ob die Hackebarts nun Millionäre werden? Ihre Chancen stehen gut. Schließlich hat man ja Lulu.

    Zum Buch

Aktion vom 23. April bis zum 30. September 2024.
Bücher lesen, Quizfragen beantworten und/oder Kommentar abgeben und Sachpreis gewinnen.

Die Bücher

Aktion vom 23. April bis zum 30. September 2024.
Bücher lesen, Quizfragen beantworten und/oder Kommentar abgeben und Sachpreis gewinnen.

  • Alle
  • Italienisch
  • Deutsch
  • Jugend
  • Erwachsene