12 Stockwerke. Mein unglaubliches Zuhause am Ende der Welt

Arndís Thórarinsdóttir / Hulda Sígrún Bjarnadóttir
Eigentlich hatte sich Dagny auf den Ferienausflug mit ihrer Familie gefreut. Vor allem darauf, endlich ihre Oma kennenzulernen, die auf einer kleinen, wetterumtosten Insel wohnt. Doch als Dagny dort ankommt, fühlt sich das an wie eine Reise ans Ende der Welt. Noch dazu scheint sich Oma kein bisschen über den Besuch zu freuen. Überhaupt - die ganze Insel ist seltsam. Sämtliche 197 Einwohner leben zusammen in einem einzigen Hochhaus mit zwölf Stockwerken, und alles, was für Dagny immer selbstverständlich war, ist hier Mangelware. Shopping, Kinobesuche, ein eigenes Zimmer: Fehlanzeige! Sogar den Strom für ihr Smartphone muss Dagny selbst am Hometrainer erzeugen. Während sie versucht, sich an ihr neues Zuhause zu gewöhnen, geschehen auf der Insel plötzlich unerklärliche und bedrohliche Dinge. Das stellt den Zusammenhalt der Hochhausgemeinschaft auf eine harte Probe. Kann Dagny herausfinden, wer hinter den Taten steckt, bevor der Verdacht auf ihre eigene Familie fällt?

Arena, 2023
336 Seiten
ISBN 978-3401607016

Scrivi un commento al libro

  1. IdaMary

    21-06-2024 14:10

    Ich kann dem was Palmeninsel gesagt hat nur zustimmen

  2. IdaMary

    21-06-2024 14:09

    Ich hab das Schaukeldaumenkino oben rechts immer wieder angeschaut

  3. IdaMary

    21-06-2024 14:08

    Crazy Buch. Der Anfang war etwas komisch und ein bisschen langweilig, aber am ende war es ein : 👌 Perfektes Buch

  4. IdaMary

    21-06-2024 14:06

    👌perfektes Buch

  5. Ronja

    14-06-2024 21:35

    Dagny ist total cool und ich finde auch die Idee der Geschichte toll.
    Es ist gut, wenn man auf die Umwelt aufmerksam macht.
    tolles Buch, kann es nur weiterempfehlen

  6. Palmeninsel

    10-06-2024 21:08

    Anfangs fand ich das Buch komisch und war mir nicht sicher, ob ich noch weiterlesen sollte, da es so trist war. Mit der Zeit fand ich es spannend, zudem regt es zum Nachdenken an über Dinge, die für uns täglich selbstverständlich sind. Das Ende ist überraschend!

  7. Sebe

    03-06-2024 19:12

    Ein sehr interessantes, tolles Buch! Ich habe gelernt, wie wichtig die Umwelt ist.

  8. rene.s.

    29-05-2024 18:19

    Sehr tolles Buch viel fantasie und sehr spannend!!

  9. Sami17

    25-05-2024 17:10

    Tolles Buch! Voller Fantasie und Liebe! Empfehle das Buch allen!

  10. popalisa12

    25-05-2024 13:16

    Es war sehr schön.

  11. Cookie

    25-05-2024 10:02

    Das Buch ist ein sehr Empfehlenswertes Buch
    Es hat auch viel mit gemeinschaft

  12. Jux

    23-05-2024 09:16

    Pädagogisch wertvolles Buch. Regt zum Nachdenken an. Macht klar, dass man auch ohne jeden Schnickschnack auskommen kann. Hauptaugenmerk wird auf den Zusammenhalt und die Gemeinschaft gelegt. Wenn alle am selben Strick ziehen, kann vieles möglich werden.
    Sehr empfehlenswert!!

  13. Sara_pin

    20-05-2024 18:45

    Das Buch 12 Stockwerke-Mein unglaubliches zuhause am Ende der Welt ist sehr lustig & spannend sowie unterhaltsam.
    Das Thema des Buches ist sehr sehr toll & es das Thema an sich ist den Autoren “Arndís Thórarinsdóttir -Hulda Sígrún Bjarnadóttir” sehr gelungen.
    Ich würde auch gerne mal auf so einer Insel leben, obwohl es im ersten Moment ein wenig schräg klingt das alle 197 Bewohner in einem Hochhaus leben. Jedoch würde ich es keinen ganzen Winter ohne Internet-Wlan, Kinobesuch, meinen Hunden (Rino & Gioia), kein eigenes Zimmer sowie kein Shopping… überleben.
    Jedoch finde ich hat das Buch keinen besonderen Höhepunkt, aber trotzdem empfehle ich dieses Buch weiter an allen die Abenteuer lieben.
    L.g. Sara

  14. 4550505844

    16-05-2024 07:10

    Das Buch war spannend und toll

  15. 4550505844

    16-05-2024 07:09

    Das war spannend sehr sogar ich empfehle es weiter viel lesen mag

  16. Matteo

    15-05-2024 22:12

    Ein sehr schönes und für meine Moral lustiges Buch. Es handelt sich um einen Familie die erfährt das Die Oma Inseln so wird sie im Buchi genannt sich das Beken gebrochen hatt. Der Vater und die Mutter entscheiden im September Zu der Oma “Insel” Zu reisen. Die Kinder wissen nicht dass sie den ganzen Winter auf der Insel (fasto ohne internetempfang) verbringen werden.
    Ich finde die Geschichte hatt Kleinen besondaren Höhepunkt ist, aber sehr lustig und unterhaltsam
    Sehr Gute Wahl das Buch in den Proiekt rienzutun

  17. Matteo

    15-05-2024 22:09

    Ein sehr schönes und für meine Moral lustiges Buch. Es handelt sich um einen Familie die erfährt das Die Oma Inseln so wird sie im Buchi genannt sich das Beken gebrochen hatt. Der Vater und die Mutter entscheiden im September Zu der Oma “Insel” Zu reisen. Die Kinder wissen nicht dass sie den ganzen Winter auf der Insel (fasto ohne internetempfang

  18. 4550505844

    13-05-2024 18:27

    Cool und spannend

  19. Mia

    12-05-2024 16:40

    Mir hat es nicht so gut gefallen . Da es gab nicht wirklich einen besonderen Höhepunkt. Ich möchte auch mal auf so einen
    Insel leben.

  20. Angelika

    10-05-2024 14:49

    Das Buch war toll