Yunus, Zocken, Liebeszeugs

Laura Melina Berling
Yunus ist 12 und will eigentlich nur in Ruhe zocken, doch irgendwie kommt ihm immer etwas dazwischen. Zum Beispiel eine ganze Menge Chaos auf der Klassenfahrt, Streit mit seinem besten Freund Karim und dann lernt er auch noch Nura kennen, die wirklich sehr schöne Haare hat. Yunus Körper macht sowieso, was er will, und als ihm dann auch noch ständig eine unbekannte Nummer Nachrichten schreibt, ist das Chaos komplett. Wenn alles bloß nicht so peinlich wäre! Zum Glück gibt es den Detektiv*innen-Club seiner besten Freundin Selma, der ihm hilft, das Rätsel um die geheimnisvollen Chats zu lösen.

Leykam, 2023
160 Seiten
ISBN 978-3701182640

Scrivi un commento al libro

  1. Alexsbizz

    20-06-2024 19:59

    Dieses Buch ist sehr empfelenswert und auch ganz lustig.
    Diese Buch ist ein Comic
    149 Seiten
    Viele Bilder

  2. Cookie

    14-06-2024 17:42

    Das buch ist sehr lustig
    Und empfelenswert

  3. Gurll

    12-06-2024 14:00

    Das ist ein sehr tolles Buch. Hier ist alles gut erklärt und ja ist ok

  4. Greta

    11-06-2024 06:12

    War sehr toll und sehr lustig.

  5. Youssef

    08-06-2024 20:40

    Das Buch war geil ich empfehle es weiter

  6. popalisa12

    05-06-2024 07:14

    Es war sehr spannend und lustig.

  7. Alva

    04-06-2024 17:26

    Ich zocken eigentlich nicht aber das Buch hat mir trotzdem gefallen.

  8. Barbara Mairhofer

    19-05-2024 11:35

    es ist lustig und lerreich

  9. Sara_pin

    15-05-2024 19:23

    Das Buch “yunus, zocken, zeuge” finde ich ganz lustig auch das Buchcover sowie der Buchtitel gelingen ganz lustig, jedoch hatte ich mir beim Inhalt etwas anderes vorgestellt und deshalb würde ich dieses Buch eher den Junge überlassen.
    Das Buch ist nicht schlecht aber mir Interessiert es nicht so ganz, da ich eher Liebesgeschichten und Fantasiegeschichten -Bücher lese
    L.g. Sara

  10. EmmaVolley

    14-05-2024 06:47

    Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, ich empfehle dieses Buch mehr an die Jungs.