So weit der Fluss uns trägt

Shelley Read
Am Fuße der Berge Colorados strömt der Gunnison River an einer alten Pfirsichfarm vorbei. Hier lebt in den 1940ern die 17-jährige Victoria mit ihrem Vater und ihrem Bruder in rauer Abgeschiedenheit. Doch der Tag, an dem sie dem freiheitsliebenden Wil begegnet, verändert alles. Bald ist Victoria gezwungen, das Leben, das sie kennt, aufzugeben und in die Wildnis zu fliehen. Dort muss sie ums Überleben kämpfen – um ihr eigenes und um das ihres ungeborenen Kindes. Als sie endlich die Kraft findet, neu anzufangen, droht der Fluss, alles zu zerstören, was ihrer Familie seit Generationen ein Zuhause war.

C. Bertelsmann Verlag, 2023
368 Seiten
ISBN 978-3570105139

Schreibe einen Kommentar zum Buch

  1. FloE

    23-07-2024 18:28

    Sehr ergreifendes Buch!

  2. Andi

    22-07-2024 22:32

    Die Geschichte einer beeindruckend starken Frau.
    Perfekter Lesezeitraum jetzt in der Pfirsichsaison!

  3. katrinrun

    21-07-2024 15:58

    Ich fand das Buch viel zu langatmig und habe es auch nicht zu Ende gelesen

  4. BolognaRoswitha

    17-07-2024 23:22

    Sehr schönes Buch

  5. floschlotter

    17-07-2024 05:57

    Normalerweise lese ich keine normalen Romane, aber das Buch hat mich dann doch irgendwie gefesselt. Ich habe mit der jungen Frau mitgefühlt und man könnte die Verzweiflung von ihr und ihre Zweifel richtig spüren.

  6. Danceshoe

    16-07-2024 14:27

    Ich konnte es nicht abwarten, nach der Arbeit nach Hause zu kommen und weiter zu lesen ……………….

  7. Melanie2512

    14-07-2024 17:47

    Mir hat das Buch leider überhaupt nicht gefallen und ich habe es auch nicht zu Ende gelesen.

  8. M1234

    13-07-2024 21:32

    Sehr schönes Buch

  9. Anita82

    11-07-2024 15:04

    Ein leises Buch, das umso mehr beeindruckt. Schön!

  10. Lisi24

    10-07-2024 15:51

    Wunderschöne Beschreibung der Natur. Ich konnte mir diese in Bildern vorstellen

  11. DorisFi

    02-07-2024 10:34

    Sehr schöne Geschichte. Ergreifend und berührend in einem wunderschönen Setting

  12. r_tschurtschenthaler

    26-06-2024 10:45

    Wir sind ein ganzes Leben lang unsichtbar verbunden mit der Umgebung in der wir aufgewachsen sind! Die Protagonistin des Romans, Victoria, muss Unglaubliches erleben und verarbeiten. Ihre Verbindung zu ihrer ursprünglichen Heimat hat sie geprägt und sie zu dem Menschen gemacht, der sie ist: Eine starke Frau, die sich allem stellt und jede Herausforderung annimmt. Eine traurige, aber schöne Geschichte und eine Ode an den Mut.

  13. EvelynS

    25-06-2024 17:58

    Sehr berührende Geschichte einer starken Frau, die eins mit sich und der Natur ist. Kein Buch, das man in einem Zug liest, aber das man auf sich wirken lassen kann, wenn man sich auf die Geschichte einlässt.

  14. 39024 Mals

    25-06-2024 07:41

    Sehr berührendes und spannendes Buch.

  15. Babbuino

    24-06-2024 18:49

    Victoria mußte schon früh erwachsen werden, ohne Mama, nur unter Männern. Berührend!

  16. Gitte

    21-06-2024 19:17

    Ein mitreißender Roman! Empfehlenswert

  17. Margareth

    21-06-2024 13:31

    Fesselnde spannende Geschichte obwohl einige Handlungen eher unrealistisch sind kann ich es weiterempfehlen.Sehr schöne Naturbeschreibungen!!

  18. Martina M

    20-06-2024 07:43

    Sehr einfühlsam erzählt. Der erste Teil wirkt eher langatmig. Ich hatte anfangs Schwierigkeiten im Buch anzukommen. Ab dem zweiten Teil sehr fesselnd. Es lohnt sich dran zu bleiben.

  19. Leseweltentaenzerin

    19-06-2024 13:22

    Im Leben steht man vor so vielen Abzweigungen zu neuen Wegen und fließt doch immer weiter wie ein alter Fluss.

  20. Milly cat

    16-06-2024 09:48

    ich fand es echt dramatisch und im selben moment fröhlich.

  21. Gabi1979

    13-06-2024 06:57

    Tolles berührendes Buch!

  22. Nina

    05-06-2024 09:38

    Ein schönes, berührendes Buch über eine Frau, die sich in ihrem Leben immer wieder selbst Mut machen muss und sich dazu zwingt, nach jedem Sturz aufzustehen und ihren Lebensweg weiter zu gehen.

  23. 10.07.1957

    05-06-2024 06:41

    Mir hat das Buch nicht so gut gefallen, die Geschichte scheint mir zu unrealistisch. Am besten hat mir Ruby-Alice Akers zugesagt.

  24. SgG

    30-05-2024 20:42

    Einfach wirklich tolles Buch!

  25. Verena Pircher

    14-05-2024 11:58

    Mitfühlendes Buch für Mütter

  26. LeitCh6

    08-05-2024 13:35

    Ein buch das man lesen sollte sehr beruhrend

  27. Alina

    28-04-2024 14:48

    Shelley Read hat mit ihrem Roman „So weit der Fluss uns trägt”, ein künstlerisches Meisterwerk geschaffen. Die Handlung ist unglaublich gut geschrieben. Das Buch besticht durch einen wunderschönen, naturgetreuen Schreibstil, der super viel Wert auf das Empfinden der Natur und der Umgebung legt. Victoria ist eine starker weiblicher Hauptcharakter, die trotz schlimmer Rückschläge nie die Hoffnung verloren hat. Ich kann das Buch definitiv weiterempfehlen.

  28. Petra

    24-04-2024 19:09

    Das Buch ist einfach schön, fesselnd, hoffnungsvoll. Beschreibt wunderschön die Natur, handelt vom Nicht Aufgeben und Weitermachen. Und irgendwann meint man, es ist schon alles gesagt, dann kommt nochmals eine Wendung, die berührend, schön und traurig zugleich ist.

  29. Theresia

    23-04-2024 17:17

    Ein wunderschöner Roman, sehr naturverbunden und mitreißend.

  30. Engl Claudia

    23-04-2024 09:04

    Dieses Buch hat mich sehr berrührt, ich habe mit der jungen Frau mit gelitten. Teilweise war es schon sehr krass, aber schön.